Alle Kollektionen
Für Creators
Inhalte publishen
Veröffentliche exklusive Podcast-Episoden über den Audio-RSS-Feed
Veröffentliche exklusive Podcast-Episoden über den Audio-RSS-Feed
Stefania avatar
Verfasst von Stefania
Vor über einer Woche aktualisiert

Mit Steady kannst du deinen Mitgliedern exklusive Podcast-Episoden oder Early-Access-Vorabveröffentlichungen anbieten, damit sie als allererste deine neuesten Folgen hören können.

Damit du bestimmte Audiodateien exklusiv deinen Mitgliedern zur Verfügung stellen kannst, haben wir ein Feature gebaut: den Audio-RSS-Feed.

Wusstest du schon? Wir kooperieren mit zwei der beliebtesten Podcast-Plattformen, damit du exklusive Podcast-Folgen für Mitglieder direkt dort veröffentlichen kannst. Falls du Spotify oder Podigee dafür nutzen möchtest, liest du hier, wie das geht:

Die Wahl des richtigen Hosting-Dienstes: Steadys Audio-RSS-Feed, Spotify oder Podigee?

Bei so vielen Podcast-Hosting-Optionen kann es schwierig sein, die richtige Wahl zu treffen! Hier sind ein paar Tipps.

  • Wenn du bereits mit einem kostenlosen Podcast auf Podigee oder Spotify vertreten bist, ist es wahrscheinlich am sinnvollsten, die Episoden, die nur für Mitglieder bestimmt sind, auch dort bereitzustellen. Auf diese Weise müssen Hörer:innen nicht die App wechseln, um deine exklusiven Mitglieder-Episoden zu hören. Schau nach, welche Plattform die Mehrheit deiner Hörerschaft nutzt, um die richtige Option für dich zu finden.

  • Ist dein Podcast dagegen brandneu und soll von Anfang an von zahlenden Mitgliedern unterstützt werden, kann es vorteilhafter sein, deine Episoden direkt per Newsletter an deine Unterstützer:innen zu versenden − was mit Steady nahtlos möglich ist. In diesem Fall wäre die Nutzung des Audio-RSS-Feeds von Steady wahrscheinlich am sinnvollsten: So verpassen deine Mitglieder nie eine Episode.

Audio-RSS-Feed im Steady-Projekt aktivieren

Folge diesen Schritten oder sieh dir unsere Videoanleitung an:

Bevor du den Audio-RSS-Feed aktivieren kannst, musst du zunächst deine erste Episode veröffentlichen.

Und so geht’s:

1. Erstelle einen neuen Post auf deiner Steady-Seite.

2. Füge in den Post deine Podcast-Episode als Audiodatei ein, indem du unten in der Editierleiste auf “+” und dann auf das Mikrofonsymbol klickst. Dann kannst du die richtige Audiodatei auswählen.

3. Richte für exklusive Podcast-Folgen eine Paywall ein, damit nur deine Mitglieder darauf Zugriff haben.

Füge dafür eine Paywall ein, indem du auf das Schloss-Symbol im Bearbeitungsmenü unten auf der Seite klickst. Füge die Paywall über allem ein, was nur für Mitglieder sichtbar sein soll. Alles, was sich unterhalb der Paywall befindet, ist für nur für Mitglieder sichtbar, sobald sie sich eingeloggt haben.

Du musst jedes Mal, wenn du eine Episode nur für Mitglieder veröffentlichen möchtest, eine Paywall verwenden.

4. Füge weitere Inhalte wie Bilder oder Shownotes ein und gehe dann auf “Weiter”, um zu den Einstellungen für deinen Post zu gelangen.

Hier stehen dir eine Reihe von Optionen zur Veröffentlichung zur Verfügung, darunter:

  • Deinen Post als Newsletter per E-Mail zu versenden,

  • Für die Veröffentlichung ein späteres Datum festzulegen und

  • Den Post nur für Mitglieder zu veröffentlichen.

Wenn du letzteres auswählst, kannst du deinen Podcast-Titel und eine Beschreibung, oder Shownotes, eingeben. Diese werden deinen Mitgliedern im Audio-RSS-Feed angezeigt.

5. Sobald dein Post veröffentlicht ist, kannst du deinen Audio-RSS-Feed aktivieren, damit du Episoden nur für Mitglieder freigeben kannst. Du musst den RSS-Feed nur einmal aktivieren, nämlich wenn du zum ersten Mal eine Podcast-Folge veröffentlichst.

Gehe dazu wieder in das Hauptmenü links im Steady-Backend und klicke auf "Publikation" und dann "Podcast".

6. In diesem Fenster kannst du den Namen und die Beschreibung deines Podcasts bearbeiten und ein Titelbild hochladen.

Hier kannst du auch mit einem Klick den Audio-RSS-Feed aktivieren.

Geh ganz unten auf "Änderungen speichern" und du bist bereit, deinen Podcast auf Steady zu hosten.

Deine Mitglieder können deinen Feed jetzt mit ihrem personalisierten Link abonnieren. Hier findest du eine Anleitung für Mitglieder, wie sie Zugriff auf exklusive Podcast-Folgen bekommen, indem sie ihre personalisierte RSS-Audio-Feed-URL in ihre Podcast- oder RSS-App kopieren.


Fragen zum Audio-RSS-Feed

Was passiert, wenn ein Mitglied kündigt?

Sie verlieren den Zugriff auf den exklusiven Audio-Feed, wenn ihre Mitgliedschaft ausläuft. Ihr individueller RSS-Feed ist dann mehr aktiv.

Was passiert, wenn ich beim Veröffentlichen eines Posts "Sichtbar für: Alle" auswähle?

Die Episode ist dann über deine Posts für alle zugänglich, auch für Nicht-Mitglieder. Sie wird außerdem auch über die individuellen Audio-RSS-Feeds bereitgestellt.


Du hast eine Frage und in unserem Hilfebereich keine Antwort darauf gefunden? Dann kontaktiere uns gerne unter support@steadyhq.com.

Hat dies Ihre Frage beantwortet?