Bist du soweit, um Steady in deinen YouTube-Kanal zu integrieren? Drei Möglichkeiten für YouTuber, das Beste aus Steady herauszuholen:

Bewirb dein Mitgliedschaftsprogramm …

... mit Infokarten auf YouTube

Steady ist auf der Liste der von YouTube genehmigten Websites. Das heißt, dass du die Infokarten in deinen YouTube-Videos dazu nutzen kannst, um auf deine Steady-Seite zu verlinken. Eine einfache und elegante Methode, um auf dein Mitgliedschaftssprogramm aufmerksam zu machen und deine Zuschauer:innen um Unterstützung zu bitten.

Wie du mithilfe von Karten in deinen Videos zu einer genehmigten Website verlinken kannst, steht hier.

… im Abspann deiner Videos

Du kannst deinen Videos auf YouTube einen Abspann hinzufügen, der in den letzten 5 bis 20 Sekunden deines Videos erscheint. Du weißt wahrscheinlich schon, wie ein Abspann funktioniert. Die meisten YouTuber machen darin Werbung für andere Videos oder fordern dazu auf, den Kanal zu abonnieren.

Du kannst aber natürlich auch deine Steady-Seite im Abspann bewerben. Hier steht wie du einen Abspann hinzufügst.

… mithilfe deines Kanalbanners

Da Steady zu den von YouTube als genehmigten Websites gehört, kannst du auch in deinem Kanalbanner zu deiner Steady-Seite verlinken. In dieser Anleitung von YouTube steht, wie du dem Banner Links hinzufügen kannst (unter Banner Links hinzufügen).

… in der Beschreibung deines Kanals

Du kannst auch in der Beschreibung deines Kanals (unter Kanalinfo) auf deine Steady-Seite verlinken, damit deine Kanal-Besucher:innen dein Mitgliedschaftsprogramm problemlos finden.

Biete deinen Mitgliedern exklusive Videos an

Auf Steady hast du die Möglichkeit, deinen Mitgliedern Gegenleistungen als "Dankeschön" für ihre Unterstützung anzubieten. Du kannst ihnen zum Beispiel früheren Zugriff auf Videos anbieten oder exklusive Videos, die nur für Mitglieder bestimmt sind. So geht's:

  1. Produziere dein Video und lade es auf der Plattform deiner Wahl hoch.

  2. Stelle sicher, dass das Video nicht komplett frei zugänglich ist, sondern nur, wenn man über den Link zum Video verfügt. Bei Youtube zum Beispiel lassen sich die Sichtbarkeitseinstellungen des Videos ganz einfach entsprechend verändern.

  3. Verfasse dann einen Beitrag auf deiner Steady-Seite.

  4. Stelle die Sichtbarkeit des Beitrags so ein, dass er nur für Mitglieder zugänglich ist.

  5. Bette den Link zu deinem Video in dem Beitrag ein.

  6. Veröffentliche den Beitrag.

Übrigens kann es auch gut funktionieren, wenn du deinen Mitgliedern keine konkreten Gegenleistungen anbietest. Bei Steady haben wir festgestellt, dass Mitglieder oft einfach nur deswegen unterstützen, weil sie möchten, dass eine Publikation weiterhin besteht.

Integriere Steady in deine Website

Falls du eine eigene Website hast, hast du viele Möglichkeiten, Steady in deine Website zu integrieren. Das kann dir zum Beispiel dabei helfen, dein Mitgliedschaftsprogramm zu bewerben oder es deinen Seitenbesucher:innen zu ermöglichen, Mitglied zu werden, ohne deine Website zu verlassen.

Steady-Paywall

Mit der Steady-Paywall kannst du Inhalte verstecken und nur für Mitglieder sichtbar machen. Du kannst die Paywall so einstellen, dass sie sich wegklicken lässt, also von allen übersprungen werden kann (das ist sinnvoll, wenn du einfach nur auf dein Mitgliedschaftsprogramm aufmerksam machen willst), oder dass sie nur von Mitgliedern übersprungen werden kann (wenn du exklusive Inhalte anbieten willst).

Schwebebutton

Mit dem Schwebebutton kannst du auf dein Mitgliedschaftsprogramm aufmerksam machen. Du kannst ihn aber auch verwenden, um E-Mail-Adressen von potenziellen Mitgliedern, auch Leads genannt, einzusammeln.

Adblock-Detection

Die Adblock-Detection löst einen Overlay aus, der sich über deine Website legt, wenn deine Seitenbesucher:innen einen Adblocker verwenden. Du kannst die dann angezeigte Nachricht selbst anpassen – am besten schlägst du vor, dich als Mitglied zu unterstützen.

Und los

Wenn du mehr Inspiration für dein Steady-Projekt brauchst, wirf einen Blick auf unsere allgemeine Erste-Schritte-Seite. Bei Fragen kannst du uns natürlich auch jederzeit kontaktieren. Ansonsten leg ein Projekt an und empfange noch heute dein erstes Mitglied!

War diese Antwort hilfreich für dich?