Deine Steady-Seite ist fertig eingerichtet? Perfekt – veröffentliche sie am besten direkt, dann wird es nicht mehr lange dauern, bis du dein erstes Mitglied begrüßen kannst. Zeit, ein bisschen Tamtam um deine Steady-Seite zu machen! Die Werbetrommel darf jetzt ruhig ausgiebig zum Einsatz kommen. Hier sind ein paar Vorschläge, wie du deine Community auf dein Mitgliedschaftsprogramm aufmerksam machen kannst:

  1. Schicke deine Steady-Seite an Freund:innen und Bekannte

    Sie können dir wertvolles Feedback geben – und die eine oder der andere wird bestimmt schon eine Mitgliedschaft abschließen. Das macht sich gut, wenn du deine Steady-Seite mit deiner ganzen Community teilst.


  2. Schreibe eine E-Mail an deine Community

    Unsere Erfahrung zeigt, dass es leichter ist Mitglieder zu gewinnen, wenn Publisher ihre Communitys direkt per Mail kontaktieren und um Unterstützung bitten. Wenn du keine Mailingliste hast, dann überspringe diesen Schritt. Falls du eine aufbauen möchtest: Sammle Subscriber mit Steady.


  3. Poste auf Social Media

    Verbreite die frohe Kunde auf allen Kanälen, die du hast – und verbreite sie regelmäßig!

    1. Starte mit der Kernbotschaft: Deine Community kann dich ab sofort bei Steady unterstützen!

    2. Poste das Video, in dem du dein Mitgliedschaftsprogramm bewirbst, falls du eines gedreht hast.

    3. Verlinke direkt deine Steady-Seite.

    4. Pinne deinen Post an, damit er sichtbar bleibt.


  4. Füge den Link zu deiner Steady-Seite überall hinzu

    Überlege, wo Leute aus deiner Community auf dein Mitgliedschaftsprogramm stoßen könnten und verlinke dort deine Steady-Seite. Eine kleine Checkliste:

    1. E-Mail-Signatur

    2. Website

    3. Alle Artikel oder Beiträge

    4. Alle Videos – auf YouTube zum Beispiel mit Karten oder im Abspann

    5. Beschreibungen von Podcast-Episoden und Videos

    6. Beschreibungen deiner Social-Media-Profile

    7. Beschreibungen und Profile auf allen Plattformen, die du nutzt (YouTube, Twitch, Spotify, podcaster.de usw.)

    8. Social-Media-Posts, in denen du deine Inhalte teilst


  5. Nutze unsere Logos und Buttons

    An manchen Stellen macht sich ein Logo oder ein Button besser als nur ein Link. Zum Beispiel im Kopfbereich deiner Website, in den Titelbildern deiner Social Media Accounts oder im Banner deines YouTube-Kanals. Lade hier unser Logo und Buttons herunter.


  6. Du hast einen Podcast? Dann denke an die 3x3-Regel:

    1. Erwähne Steady dreimal in jeder Podcast-Episode: Am Anfang, zwischendurch und am Ende.

    2. Dabei kannst du folgende drei Dinge sagen: Wo die Hörer:innen deine Steady-Seite finden, warum du Unterstützung brauchst und “Danke!” – die URL deiner Steady-Seite ist steadyhq.com/deinepublikation. Die URL steady.de und steady.fm funktionieren auch.


  7. Nutze die zahlreichen Steady-Features

    Sie helfen dir dabei, dein Mitgliedschaftsprogramm effektiv zu bewerben und exklusive Inhalte anzubieten. Du kannst zum Beispiel eine Paywall einrichten, oder einen exklusiven Podcast-Feed, eine Adblock-Detection oder einen Schwebebutton, der deiner Community zeigt, dass sie dich unterstützen kann. Wir haben dir hier eine Liste mit allen Features zusammengestellt.


  8. Bleib dran!

    Erinnere deine Community immer wieder an dein Mitgliedschaftsprogramm. Viele werden noch keine Mitgliedschaft abschließen, wenn sie zum ersten Mal davon hören. Spätestens beim fünften Mal wirst du die meisten interessierten Menschen aber überzeugt haben.


  9. Ein letzter Tipp für Profis

    Bitte die Leute, die eine Mitgliedschaft bei dir abschließen, deine Publikation und deine Steady-Seite ihren Freund:innen und Bekannten weiterzuempfehlen (zum Beispiel in einer Willkommens-E-Mail). Deine Mitglieder wollen dich unterstützen, sie empfehlen dich also sicher gerne weiter.


Bonus-Tipps

  • Erzähle deiner Community, warum du dich dafür entschieden hast, Mitgliedschaften anzubieten. Das macht das Ganze greifbarer.

  • Drucke deine Steady-URL auf Visitenkarten und dein Merch.

  • Tagge @joinsteady bei Twitter und Insta.

  • Erwähne deine Steady-Seite in Interviews und Talks.

War diese Antwort hilfreich für dich?