Alle Kollektionen
Für Creators
Erste Schritte
Wie du dein Mitgliedschaftsprogramm optimal bewirbst
Wie du dein Mitgliedschaftsprogramm optimal bewirbst
Stefania avatar
Verfasst von Stefania
Vor über einer Woche aktualisiert

Wir bei Steady wollen es genau wissen: Wie werden Mitgliedschaftsprogramme richtig erfolgreich?

Branchenforschung zeigt, dass Creators, die ihre Mitgliedschaftsprogramme wöchentlich bewerben, 30% mehr verdienen als die, die sie nur einmal im Monat machen. Und Creators, die ihre Programme täglich bewerben, verdienen sogar 75% mehr!

Manchen Creators fällt es jedoch schwer, ihre Arbeit zu bewerben und sie würden sich am liebsten einfach nur auf den kreativen Part konzentrieren. Aber die Zahlen sprechen für sich: Je mehr du bewirbst, desto mehr wirst du verdienen, desto unabhängiger kannst du arbeiten und desto leichter wirst du dein Projekt langfristig sichern können.

Deine Mitgliedschaftsprogramme zu bewerben ist daher ganz offensichtlich eine gute Idee - und die gute Nachricht: Es ist gar nicht so schwer, wie man denkt. Es gibt viele simple Wege wie du Werbung in deinen regulären Arbeitsprozess einbauen und dich danach wieder ganz dem kreativen Part widmen kannst. Wir haben für dich einige Tipps gesammelt, wie du deine Mitgliedschaftsprogramme nicht nur häufiger, sondern vor allem wirksamer bewerben kannst.

Kleine Erinnerungen - aber häufig

Bei Steady sprechen wir oft über die 5x5 Regel: Im Durchschnitt brauchen deine Fans fünf Erinnerungen, um sich für eine Mitgliedschaft zu entscheiden, bei der sie 5 € monatlich bezahlen. Dein Programm also ein- oder zweimal zu erwähnen reicht nicht.

Regelmäßige, kurze und knackige Erinnerungen sind hier der beste Weg. Hier einige Tipps, wie du das machen kannst:

  • Podcasts: Erwähne deine Mitgliedschaftsprogramme am Anfang, in der Mitte und am Ende jeder Episode. Du kannst diese Werbung vorher schon aufnehmen, in die Mitte deines Podcast reinschneiden und lediglich am Anfang und Ende eine persönliche Notiz hinzufügen.

  • Newsletter: Füge an den Anfang und das Ende jeden Newsletters einen Hingucker-Banner hinzu, der deine Leser daran erinnert sich für eine Mitgliedschaft zu entscheiden.

  • Erinnerungen müssen nicht immer gleich klingen - deinen Mitglieder zu danken, in dem du sie speziell erwähnst, kann neue Mitglieder den Anreiz geben, dich auch supporten zu wollen

  • Ein einfacher Einzeiler in einem Newsletter oder Artikel, kann auch Wunder wirken. Beispiel: “Willst du mehr einzigartigen Content wie diesen lesen? Dann werde jetzt Mitglied und unterstütze meine Arbeit.”

Übermedien fügen diese freundliche und direkte Erinnerung am Ende ihrer Artikel hinzu.

  • Plane mindestens einen Social Media Post pro Woche ein, um dein Mitgliedschaftsprogramm zu bewerben

  • Benutze Tweets und Instagram Stories, um Inhalte zu deinem Mitgliedschaftsprogramm über die Woche verstreut zu platzieren. Das können Dankeschöns an Mitglieder sein, Sneak-peeks für exklusive Inhalte für Mitglieder, andere Mitgliedervorteile, wie spezielle Events oder Merch

→ Du fängst grad erst an mit Mitgliedschaften? Hier ist eine Checkliste dazu wo du überall von deinem Mitgliedschaftsprogramm erzählen solltest, über Podcast Beschreibungen, E-Mail Signaturen, Social Media Bios und mehr.

Halte deine Kommunikation einfach

Wenn es darum geht dein Mitgliedschaftsprogramm zu bewerben, dann gilt immer: Je einfacher, desto besser. Es gibt lediglich drei Dinge, die du in deinen Bewerbungen immer nennen solltest:

  • Wo Zuhörer eine Mitgliedschaft abschließen können (sprich: auf deiner Steady Seite)

  • Wieso du ihren Support brauchst - zum Beispiel, welche Kosten du mit den Beiträgen deckst, oder, dass dir Beiträge helfen weiter Inhalte produzieren zu können

  • Ein “Dankeschön” an alle, die dich bereits finanziell supporten

Mach Promo einen Teil deines Produktionsprozesses

Mitgliedschaftsprogramme zu bewerben sollte nie letzte Geige spielen. Denn Mitgliedschaften sind der beste Weg für deine Fans dich zu supporten - und die Zukunft deiner Arbeit zu sichern.

Mitgliedschafts Promo für Podcasts

Wir heben uns die Werbeproduktion nicht für die letzte Sekunde auf. Wenn du einen neuen Podcast aufnimmst, dann denk direkt daran auch noch Promo Content aufzunehmen. Hier ein paar Beispiele:

  1. Wenn du in einem Studio bist, dann ist das der perfekte Moment um Werbeinhalte für deine Mitgliedschaften aufzunehmen, die du dann in jeder deiner Episoden benutzen kannst.

  2. Du kannst Fotos von dir und deinem Team im Studio machen, um Mitgliedern zu zeigen, was ihre Unterstützung dir ermöglicht.

  3. Wenn du exklusive Episoden für Mitglieder aufnimmst, dann kannst deiner Community einen Sneak-Peek geben, was du gerade produzierst - und wenn sie es auch sehen wollen sagen, dass jetzt der Zeitpunkt ist, Mitglied zu werden!

Werbung für Mitgliedschaften auf Blogs, Social Media und in Newslettern

Wenn du regelmäßig Artikel, Newsletter oder Social Media Content veröffentlichst, dann geh sicher, dass du auch immer Promo für dein Mitgliedschaftsprogramm einplanst. Wenn du dir das erstmal angewöhnt hast, wird das für dich zur zweiten Natur werden.

Fang damit an Promo Content zu brainstormen, der sich für dich und dein Projekt authentisch anfühlt:

  • Würden deine Mitglieder persönliche Shoutouts in deinen Newslettern mögen?

  • Ein Mitglied der Woche Interview Segment würde dir ermöglichen den Leuten, die dir ermöglichen deine Arbeit weiterzumachen eine Plattform zu geben und potenziellen neuen Mitgliedern einen Anreiz sich anzumelden

  • Inhalte hervorzuheben, die von Mitgliedern vorgeschlagen oder inspiriert wurden, ist ein super Weg, um potenziellen Mitgliedern zu zeigen wie wertvoll deine Mitglieder für dich sind

  • Benutz die Steady Paywall, um bestimmte Inhalte exklusiv nur für deine Mitglieder zugänglich zu machen

  • Rede über Mitgliedervorteile, so kannst du Fans Gründe geben Mitglied werden zu wollen

Bewirb dein Mitgliedschaftsprogramm für eine sichere Zukunft

Dein Mitgliedschaftsprogramm zu promoten muss keine harte Arbeit sein, sie ist aber sehr wichtig. Um weiterhin deine wertvollen Inhalte machen zu können, bist du auf den Support deiner Mitglieder angewiesen. Also hab keine Scheu davor, ihnen dafür zu danken und neue Leute dazu einzuladen, Mitglied zu werden.

Du hast eine Frage und in unserem Hilfebereich keine Antwort darauf gefunden? Dann kontaktiere uns gerne unter support@steadyhq.com.

Hat dies Ihre Frage beantwortet?