Du hast auf deiner Steady-Seite ein Ziel festgelegt und dieses Ziel auch schon erreicht? Was passiert jetzt – und was kannst du als Nächstes tun?

Erstmal: Herzlichen Glückwunsch! Spätestens jetzt kannst du dir sicher sein, dass Mitgliedschaften für deine Publikation funktionieren und dein Publikum dich gerne unterstützt – das ist doch mal eine gute Nachricht!

Überbringe deinen Mitgliedern diese Neuigkeit doch gleich und verfasse einen neuen Beitrag. Sie werden sich mit dir freuen!

Was passiert mit deinem Steady-Projekt?

Auf deiner Steady-Seite verschwindet das Ziel, sobald du es erreicht hast. Hast du mehrere Ziele angelegt, wird jetzt das nächsthöhere sichtbar. Ansonsten wird eben keines mehr angezeigt, aber keine Sorge: Dein Steady-Projekt läuft trotzdem weiter! Es ist aber ratsam, immer ein Ziel anzustreben.

So legst du gute Ziele fest.

Kann man hinter ein einmal erreichtes Ziel zurückfallen?

Das könnte passieren, wenn Mitglieder kündigen. Es gibt leider keine Garantie dafür, wie viele Monate ein Mitglied bei dir bleibt und wie lange du deinen erreichten Zielbetrag (zum Beispiel 1.000 Euro) monatlich bekommst. Fällst du hinter ein einmal erreichtes Ziel zurück, erscheint es wieder auf deiner Steady-Seite.

Erfahrungsgemäß verpufft aber die Aufmerksamkeit für ein solches Ziel nach einer gewissen Zeit. Deswegen kann es helfen, wenn du von Zeit zu Zeit aktiv wirst und deine Ziele aktualisierst.

Du kannst jederzeit neue Ziele hinzufügen

Natürlich kannst du auch bestehende Ziele einfach ändern und aktualisieren. Denke nur daran, das dann auch am besten deinen Mitgliedern zu kommunizieren. Übrigens kann es auch helfen, Ziele anzupassen, wenn Mitglieder nach einer Weile wieder abspringen und du das an dein Ziel geknüpfte Vorhaben nicht mehr wie geplant umsetzen kannst.

Aktualisiere auch deine Steady-Seite

Du kannst deine Steady-Seite jederzeit neu gestalten. Passe zum Beispiel deine Beschreibung an oder füge ein neues Video hinzu, um dein nächstes Ziel anzuteasern. Neue Ziele kannst du auch im Beiträge-Bereich ankündigen.

Kein Hexenwerk

Neue Ziele oder Änderungen auf deiner Steady-Seite müssen nicht aufwendig sein. Du musst nicht alles neu erfinden. Meistens geht es ja um einzelne Schritte deiner Arbeit, die du ohnehin tust. Mache diese einfach mit Zielen transparent – das wiederum hilft dir, Mitglieder zu gewinnen.

War diese Antwort hilfreich für dich?