Entscheidest du dich dafür, Mitgliedschaften für deine Publikation anzubieten, trägst du zu einer starken und unabhängigen Medienlandschaft bei. Es geht also nicht nur um das eigene Ego, nicht allein darum, Geld zu verdienen. Du wirst Teil einer größeren Bewegung und gehörst zu den Medienmacher:innen, die an unabhängige Medien glauben und schon den nächsten Schritt gegangen sind. Und du befindest dich in bester Gesellschaft!

In welcher Gesellschaft genau? Viele Medienmacher:innen setzen schon auf Steady, und darunter sind nicht etwa nur bekannte Magazine mit großer Reichweite. Gerade kleinere Medien und Projekte sind erfolgreich damit, weil sie oft eine sehr enge Bindung an ihre Community und damit eine hohe Glaubwürdigkeit haben.

Mitgliedschaften sind ja gerade deswegen so fantastisch, weil sie für alle Arten von Projekten mit regelmäßigem Output funktionieren – egal ob groß oder klein, ob Mainstream oder Nische, ob Blog, Podcast oder Video. Überzeug dich selbst, wir haben dir hier eine kleine Auswahl an interessanten Steady-Projekten zusammengestellt.

Video

Newsletter

Podcast

Blog

Instagram

Online-Magazine und Nachrichtenseiten

War diese Antwort hilfreich für dich?