Alle Kollektionen
Für Medienmacher:innen
Mitglieder verwalten
So sendest du neuen Mitgliedern mit Zapier eine automatisierte Willkommens-E-Mail
So sendest du neuen Mitgliedern mit Zapier eine automatisierte Willkommens-E-Mail
Vor über einer Woche aktualisiert

Willkommens-E-Mails sind ein wichtiger erster Schritt, um eine starke und langlebige Beziehung zu deinen Mitgliedern aufzubauen.

In deiner Willkommens-E-Mail kannst du zum Beispiel:

  • neue Mitglieder fragen, warum sie sich entschieden haben, dich zu unterstützen,

  • ihnen erklären, wie und wo sie exklusive Inhalte nur für Mitglieder finden oder

  • ihnen einen Überblick über dein Projekt geben, damit sie gleich auf dem neuesten Stand sind.

Nutze die Chance, dich und dein Projekt vorzustellen. Bevor du dich versiehst, sicherst du dir so eine starke, aktive und begeisterte Community von Mitgliedern, die dich unterstützen wollen.

Die einfachste Möglichkeit, eine Willkommens-E-Mail einzurichten, ist die Steady-Funktion für E-Mail-Automatisierung. Sie ist für alle Steady-Projekte völlig kostenlos.

Du kannst auch Zapier verwenden, um eine Willkommens-E-Mail über einen Drittanbieter einzurichten.

Steady Drip Kampagnen

Drittanbieter über Zapier

Kosten

Kostenlos

Kostenpflichtig (abhängig vom Tarif)

E-Mail-Versand

Integrierter E-Mail-Versand

Verbindet sich mit Drittanbieter-E-Mail-Tools (z. B. Mailchimp)

Willkommens-E-Mail-Serie

Ermöglicht das Senden einer Serie von Willkommens-E-Mails

Serie hängt vom verbundenen Drittanbieter-Tool ab

Integration zusätzlicher Tools

Begrenzt auf verfügbare Funktionen

Kann mit zahlreichen anderen Apps und Tools verbunden und automatisiert werden

Anpassung

Anpassungsmöglichkeiten basierend auf Steady-Funktionen

Anpassungsmöglichkeiten hängen vom verbundenen Drittanbieter-Tool ab

Automatisierung

Automatisierte Willkommens-E-Mail-Serie

Hochgradig anpassbare Automatisierung auf der Grundlage von Triggern und Aktionen in Zapier

Benutzerfreundlichkeit

Benutzerfreundliche, unkomplizierte Oberfläche

Möglicherweise ist ein gewisses Lernen erforderlich, um automatisierte Workflows (Zaps) einzurichten und zu verwalten

Was ist Zapier und wie automatisiere ich damit meine Willkommens-E-Mail?

Mit Zapier kannst du Steady mit über 5.000 Webdiensten verbinden. So kannst du Routineaufgaben automatisieren und dir den Rücken für dein eigentliches Projekt freihalten.

Falls du Zapier bisher noch nicht genutzt hast, lies hier, wie du Zapier mit deinem Steady-Account verbindest.

Wenn du dich für dein kostenloses Zapier-Konto angemeldet hast, schau dich gern in der (langen) Liste möglicher Integrationen um. Um eine automatisierte Willkommens-E-Mail einzurichten, such als Erstes nach deinem E-Mail-Client. Zapier bietet Integrationen mit den meisten großen Diensten an, darunter Gmail und Mailchimp, sowie den hauseigenen Service, Email by Zapier.

Folge dann einfach Zapiers unkomplizierten Anleitungen, um deinen E-Mail-Dienst mit deinem Zapier-Konto verknüpfen und deine automatisierte Willkommens-E-Mail einzurichten.

3 Tipps für eine gute Willkommens-E-Mail

  1. Stell dich vor! Willkommens-E-Mails funktionieren am besten, wenn sie persönlich sind.

  2. Das ist deine Chance, mit deinen neuen Mitgliedern einen Dialog zu starten und eine persönliche Verbindung aufzubauen. Eröffne das Gespräch mit einer Frage und ermutige deine Mitglieder, direkt per E-Mail zu antworten. Reserviere jede Woche etwas Zeit, um solche Antworten zu lesen und darauf zu reagieren.

  3. Sieh die E-Mail als Chance: Einige deiner neuen Mitglieder sind eventuell noch in einer 30-tägigen Probemitgliedschaft. Das ist deine Gelegenheit, sie zu überzeugen, dich längerfristig zu unterstützen. Gib in der E-Mail darum einen Überblick über deine Arbeit, und einen Einblick in deine besten Inhalte. Falls du eine Steady Paywall benutzt, verlinke auf exklusive Inhalte, auf die deine brandneuen Mitglieder bisher noch keinen Zugriff hatten, um ihnen zu zeigen, was sie ohne Mitgliedschaft verpassen.

Du hast eine Frage und in unserem Hilfebereich keine Antwort darauf gefunden? Dann kontaktiere uns gerne unter support@steadyhq.com.

Hat dies Ihre Frage beantwortet?