leone-venter-mTkXSSScrzw-unsplash.jpg

Als Publisher kannst du deinen potenziellen Mitgliedern Gegenleistungen anbieten. Solche Leistungen sind Teil deiner Pakete und motivieren deine Community, dich zu unterstützen.

Was du genau anbietest, kann sehr unterschiedlich sein. Für manche Publisher funktioniert es durchaus, gar keine Leistungen anzubieten. Andere geben ihren Mitgliedern ein kleines Dankeschön zurück (etwa einen Shoutout im Podcast). Wiederum andere setzen auf mehr Exklusivität und machen eine Mitgliedschaft zur Bedingung für den Zugang zu ihren Inhalten.

Unterstützung, Beteiligung, exklusive Inhalte – verschiedene Publisher-Strategien


Welche Strategie du fährst, hängt ganz davon ab, was zu deiner Publikation passt. Entscheidend ist einerseits, was du leisten kannst: Sind exklusive Inhalte bei deiner Publikation sinnvoll? Wie sehr möchtest du dich mit deinen Mitgliedern austauschen? Sollen sie kommentieren oder über Inhalte mitbestimmen können?

Auf der anderen Seite musst du dich fragen, welche Motivation potenzielle Mitglieder haben: Werden sie Mitglied, um Zugang zu exklusiven Inhalten oder andere Vorzüge zu bekommen, oder unterstützen sie dich ohne konkrete Gegenleistung, weil sie vor allem wollen, dass es deine Publikation weiterhin gibt?

Hast du diese Fragen beantwortet, kannst du dich wahrscheinlich einer (oder mehreren) der folgenden Publisher-Strategien zuordnen:

Leistung

Wofür Mitglieder konkret zahlen

Geeignete Steady-Features

Beispielhafte Steady-Publisher

Exklusive Inhalte

Exklusive Texte, Podcast-Episoden oder Newsletter; Zugang zum Archiv

Undurchlässige Paywall, Exklusiver RSS-Audio-Feed, exklusive Podcast-Folgen auf Spotify oder Podigee, Schwebebutton

Krautreporter, Social Media Watchblog, Postillon, The Pod, Titanic

Früherer Zugang

Zugang zu exklusiven Inhalten bevor andere die Inhalte bekommen

Undurchlässige Paywall, die nach bestimmter Zeit (z.B. zwei Wochen nach Veröffentlichung) entfernt wird

Übermedien, Titanic

Stärkung des Publishers / Fortbestand der Publikation

den Publishern ermöglichen, mit ihrer Arbeit weiterzumachen; ein wichtiges Ziel unterstützen

Schwebebutton, Logos und Banner

BildBlog, Geschichte der Gegenwart, Mimikama

Kommentieren / Abstimmen

Beteiligung / Kommentarfunktion / Abstimmung über künftige Inhalte

Direktnachrichten und Kommentare in Beiträgen, Schwebebutton, Steady-Switch

Krautreporter

Community

Zugang zu exklusiven Gruppen (z.B. Slack-Channel oder Facebook-Gruppe)

Direktnachrichten, Kommentare in Beiträgen, CSV-Export von Mitgliederdaten, Zapier-Integration

Social Media Watchblog

Features

Exklusive Features

Steady-Switch

Fan-Fiktion

Werbung oder weiche Paywall entfernen

Werbefreie Website, werbefreier Podcast-Feed

Durchlässige Paywall, Steady-Switch

Postillon, Titanic, Wochendämmerung, Fan-Fiktion

Kommerzielles Sponsoring

Name (und Logo) auf der Website oder im Podcast

-

JUnit, Social Media Watchblog

Physische Extras / Print-Material

Postkarten, Bücher oder Print-Magazine

CSV-Export von Mitgliederdaten, Versandadressen erfragen

kwerfeldein, Krieg und Freitag, Titanic, Wochendämmerung

Einladungen / Events

Gästelistenplatz bei Events oder Einladung zu exklusiven Events

CSV-Export von Mitgliederdaten

Bürgerportal, Titanic, Postillon, Stay Forever

Namensnennung

Namensnennung der Mitglieder auf Website, im Artikel oder im Podcast

-

Wochendämmerung,
Postillon

Allgemeine Hinweise bei Leistungen


  • Die Leistungen sollten sich nicht an deinen Zielen orientieren, sondern eher daran, wie du deinen Mitgliedern begegnen willst und was du leisten kannst.

  • Du solltest nicht unbedingt physische, sondern eigentlich nur digitale Leistungen anbieten, zum Beispiel früherer oder exklusiver Zugang zu Inhalten, ein exklusiver Hangout oder Ähnliches. Kleine Aufmerksamkeiten wie Postkarten oder gedruckte Versionen des digitalen Angebots sind in Ordnung.

  • Falls du eine solche physische Leistung anbieten möchtest (zum Beispiel eine Postkarte), benötigst du die Postanschrift der Mitglieder. Du kannst pro Paket festlegen, ob Mitglieder beim Abschluss der Mitgliedschaft nach ihrer Postanschrift gefragt werden (einfach Paket anlegen oder bearbeiten und den entsprechenden Haken setzen).

  • Teilnahme an Gewinnspielen sind als Gegenleistung nicht erlaubt. Wenn du das möchtest, könntest du beispielsweise potenziellen Mitgliedern anbieten, gratis an Verlosungen teilzunehmen. Du darfst für ein Gewinnversprechen aber kein Geld nehmen. Es ist also in Ordnung, wenn Gewinnspiele und Verlosungen nicht an Zahlungen gebunden sind.

War diese Antwort hilfreich für dich?